Wissenschaftlich zeichnen
Die Ästhetik
der Information


WE-Workshop
mit Yasumin Sophia Lermer
17.- 19. Mai 2019

bei Faber Castell
Zeichenakademie
in Stein bei Nürnberg



  • Dieser Workshop richtet sich
    an Teilnehmer mit Vorerfahrung
    im Zweifelsfall oder bei Fragen
    gern Rücksprache mit mir:
    0179-11 99 838







    Anmeldung bei Faber Castell
    Zeichenakademie:
    Faber Castell





  • ZIELE

    - Die Technik der wissenschaftlichen schwarz-weiß-Zeichnung
    mit Feder und Tusche
    - ihre Anwendungsmöglichkeiten:
    (Illustration für wissenschaftliche Publikationen
    Zeitschriftenartikel, Lehrbücher)
    - erweiterte Scientific Visualisation
    (Einbinden der pur gezeichneten Illustration in kreative Wissensvermittlung)
    - Einführung in das Zeichnen am Mikrospop/ Binokular

    INHALTE
    Das wissenschaftliche Zeichnen mit Feder und Tusche setzt einen engen Rahmen
    - jeder Millimeter einer Linie birgt Information!
    Die karge Strenge der Ausdrucksmittel und der klare analytische Blick
    können aber auch für den freien Künstler faszinierend sein

    Sie lernen hier erst den Rahmen kennen:
    feine Handhabung von Tusche und Feder
    und der graphischen Mittel: maßhaltige Naturgetreue,
    gleichmäßige geschlossene Linie, Formlinien und Punktierung
    ("Stippeln")
    --- und dann, wie damit überzeugende Zeichnungen entstehen,
    die Wissen nicht nur vermitteln,
    sondern gleichzeitig auch die Begeisterung daran befeuern!


    Deswegen ist die wissenschaftliche Zeichnung immer noch unentbehrlich:
    sie beinhaltet bereits eine verstehende Interpretation,
    während ein Foto oft erstaunlich unklar ist.
    Sie dient der Information, hat mehr mit Erkenntnis zu tun als mit Ästhetik
    - und doch soll sie auch unserem künstlerischen Anspruch genügen,
    wir wollen den Anblick auch genießen.



    VORKENNTNISSE:
    Sie brauchen für dieses Seminar solide Fertigkeiten in gegenständlichem Zeichnen:
    Erfassen von Proportionen und Hell-Dunkel-Umsetzung sollten Ihnen geläufig sein.




    MITBRINGEN
    ZeichenMaterial: Materialliste wird bei Anmeldung zugesandt
    Modell: Mein Arbeitsgebiet ist die Botanik, daher werde ich im Kurs mit pflanzlichen Beispielen arbeiten
    (Bestäubungsbiologie der Iris)
    wenn Sie an anderen Naturwissenschaften Interesse haben, können Sie gern
    zusätzlich eigene Gegenstände als Modelle mitbringen!



    Anmeldung bei Faber Castell:

    Faber Castell


    Squamellaria huxleyi, Blütenabrollung, Knospenstadien, Frucht
    Tusche und Feder auf Zeichenkarton, 2016